Dachisolierung Aufbau und Kosten

Dachisolierung ist sehr wichtig und benötigt viel Arbeit und Geld. Was sind die besten Dämmmaterialien für Ihre Dächer und wie sieht die Dachdämmung aus? Mehr in unserem Beitrag.

Dachisolierung

Dachisolierung ist ein wesentlicher Bestandteil jedes Hauses. Sie begrenzt den Wärmeverlust, sodass es mehr Spargeld in unserer Tasche bleibt. Ein Dach ohne richtige Dachisolierung verliert viel Wärme. Es wird geschätzt, dass dem Haus dann 25% – 30% der Wärme abhanden kommt. Im Sommer herrscht auf dem Dachboden eine glühende Hitze und in den Wintermonaten ist es sehr kalt. Im Frühling und Herbst verschlechtern pfeifende Winde den Nutzungskomfort des Dachbodens, der oft als ein Wohnteil genutzt wird. Die Dachisolierung ist aus diesem Grund sehr vorteilhaft, weil sie in den Sommermonaten das Eindringen von Wärme ins Haus verhindert und im Winter wirksam vor Wärmeverlust schützt. Daher lohnt es sich, Ihr Dach bzw. Ihren Dachbodenbereich richtig zu isolieren und zu dämmen.

Die Dachisolierung hat folgende Vorteile:

  • minimiert den Wärmeverlust
  • Heizkostenersparnis
  • verhindert die Schimmel- und Pilzbildung
  • verhindert die Bildung von Wärmebrücken
  • Schallschutz
  • im Winter ist es im Haus wärmer
  • im Sommer ist es im Haus kühler

Dämmmaterialien Dach

Mit Dämmmaterialien Dach auszustatten, ist für die Wärmebehaltung sehr wichtig. Auf dem Markt gibt es viele davon. Am häufigsten verwendet man natürlich die Mineralwolle, aber zur Dämmung nutzt man auch den Polyurethanschaum, das Styropor und die PIR-Platten.

Die Mineralwolle ist extrem flexibel, elastisch und besitzt viele wertvolle Eigenschaften, wie etwa Resistenz gegen Temperaturschwankungen, hohe Brandbeständigkeitsklasse und Langlebigkeit. Diesbezüglich verwendet man für die Dachdämmung am häufigsten eben die Mineralwolle. Ein großer Vorteil der Mineralwolle ist ihre Dampfdurchlässigkeit, die die Ableitung von Dampf nach außen erleichtert.

Die Dachisolierung mit Polyurethanschaum im Spritzverfahren ist eine hervorragende Lösung hinsichtlich der Isolierung der schwer zugänglichen Dachstellen. Der Polyurethanschaum dämmt den Dachbereich sehr gut und dient als vollkommener Schallschutz.

Die PIR-Platten haben auch ganz ausgezeichnete Wärmedämmeigenschaften. Sie eignen sich nicht nur für die Dachisolierung, sondern auch für die Dämmung von Wänden und Decken. Im Fall der Anwendung der PIR-Platten verlieren wir keinen Nutzraum, weil sie dünn sind und sehr wenig Platz einnehmen. Die PIR-Platten sind leicht und völlig recyclebar, sodass sie auch als sehr ökologisch gelten. Mit Dämmmaterialien Dach vor unerwünschter Feuchtigkeit zu schützen, das ist der beste Weg dazu, sowohl sich selbst als auch die Umwelt zufriedenzustellen.

Auch das Styropor ist ein häufig verwendetes Dämmmaterial. Es weist eine gute Beständigkeit gegen Temperaturschwankungen und Feuchtigkeit auf. Das Polystyrol ist aber nicht diffusionsoffen, was zur Kondensation auf dem Dachboden führen kann. Außerdem ist es gegen sehr hohe Temperaturen und Feuer nicht so beständig wie die übrigen Dachdämmstoffe.

  • Dampfsperrfolie
    Dampfsperrfolie Verso Reflex Plus
    64.70inkl.19% MwSt.
  • Dachfolie kaufen
    Dachfolie Ventia Neo T 170g
    59.00195.00inkl.19% MwSt.
  • Unterdeckbahn diffusionsoffen
    Unterdeckbahn diffusionsoffen 170 g Ventia Cobalt Plus
    29.90104.90inkl.19% MwSt.

Dachisolierung Material

Bei der Dachisolierung verwendet man auch andere Materialien, wie z.B. Unterdeckbahnen und Dampfsperrfolien. Die Unterdeckbahnen sind integrale Bestandteile der Dachdämmung. Sie leiten das Regenwasser bzw. den durch Wind geblasenen Schnee unter die Dachfläche ab. Eine Dachmembrane ist außen wasserdicht, was das Eindringen von Regenwasser ins Dachinnere verhindert, und innen diffusionsoffen, was die Ableitung von Wasserdampf nach außen erleichtert. Die Unterdeckbahnen sind eigentlich schon seit langem ein Standardelement bei der Dachisolierung. Ähnlich wie die Dampfsperrfolien. Die Dampfsperrfolien schützen hervorragend vor Feuchtigkeit und Kondensation. Sie verhindern, dass der Wasserdampf aus dem Inneren des Gebäudes in die Dämmung eindringt.

Dachisolierung
Unterdeckbahnen sind schon Standardelemente der Dachisolierung

Dach isolieren Kosten

Wenn wir uns für die Dachisolierung entscheiden, dann müssen wir mit einem erheblichen Aufwand rechnen. Aufgrund der Coronavirus-Pandemie und ihrer Einwirkung auf den Baumarkt sind die Preise von Bau- und Dämmstoffen im letzten Jahr um mehrere Dutzend Prozent gestiegen. Das Problem bilden nicht nur die hohen Preise, aber auch die Verfügbarkeit von Waren. Zum Beispiel das Styropor ist aus den meisten Baumärkten verschwunden und ist derzeit schwer zugänglich. Das Problem mit der Verfügbarkeit der Produkte wurde durch die Unterbrechung der Lieferketten verursacht.

Der Coronavirus hat die Unternehmer dazu gezwungen, die Stillstände und Personalbeschränkungen in den Betrieben einzuführen. Das hat einen hohen Einfluss auf die Reduzierung der Produktion ausgeübt. Die Unternehmer sind nicht imstande, die Marktanforderungen zu erfüllen. All dies hatte natürlich einen erheblichen Einfluss auf die Preise ausgeübt. Zur Zeit sind die Kosten der Dachisolierung um ca. 10% höher als in den Vorjahren.

In Decket Onlineshop finden Sie Unterdeckbahnen, Dampfsperrfolien und andere Produkte, die Sie bei der Dachdämmung verwenden können. Alles zu sehr günstigen Preisen.

Dachisolierung Aufbau

Die Dachkonstruktion besteht aus mehreren Schichten, die unser Haus vor negativen Witterungseinflüssen schützen und für optimale Energieeffizienz sorgen. Das Dach ist die Krönung unseres Hauses, das sehr stabil und sicher sein soll. Wir unterteilen Dächer in Flach- und Steildächer. Nun werden wir die Steildachschichten genauer beschreiben, da sie die am häufigsten verwendeten Formen beim Wohnungsbau sind.

Ein Steildach besteht aus einer tragenden Konstruktion, einer Innenverkleidung, Isolierung und einer geeigneten Dacheindeckung. Die Dachkonstruktion, auch als Tragwerk bezeichnet, bilden alle Elemente, die unserem Dach eine Form geben. Die Dachkonstruktion setzt sich also aus Dachfirst, Sparren, Deckenplatte usw. zusammen. Sie besteht normalerweise aus Holz.

Die Dachisolierung besteht aus mehreren Schichten, die besondere Aufgaben zu erfüllen haben. Die Dachdämmung muss nicht nur vor übermäßiger Hitze im Sommer schützen, sondern auch dem Wärmeverlust in den Herbst- und Wintermonaten vorbeugen. Außerdem sorgt sie für die Ableitung des Wasserdampfes nach außen und verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit unter die Dachfläche. Jede Dachschicht hat ihre Funktion. Unten eine kurze Übersicht dazu:

  • Dacheindeckung – leitet Regenwasser ab und schützt vor ihrem Eindringen unter die Dachfläche
  • Unterspannbahn – hervorragender Schutz gegen eindringendes Regenwasser, Schneetreiben und Staub unter der Dachfläche
  • Wärmedämmschicht (Mineralwolle, Schaumstoff, Polystyrol) – Wärmedämmfunktionen
  • Dampfsperrfolie – reguliert den Wasserdampffluss und schützt vor Feuchtigkeit. Es wird direkt unter die Wärmedämmschicht gelegt

Dach Isolation von Innen

Die Dachisolierung kann man mittels ein paar Methoden durchführen. Die Dach Isolation von Innen verlangt eine entsprechende Auswahl der Dämmstoffe. In der Regel verwendet man die Mineralwolle, jedoch kann sie das Raumvolumen etwas reduzieren. Man könnte dabei auch den Polyurethanschaum anwenden, der sehr gute physikalisch-chemische Eigenschaften aufweist.

Zwischensparrendämmung

Bei der Dach Isolation von Innen kann man die Zwischensparrendämmung bzw. Untersparrendämmung Methode verwenden. Bei der Zwischensparrendämmung legt man den Dämmstoff dann, wie der Name schon sagt, zwischen die Sparren. Anschließend wird eine Dampfsperrfolie über die Dämmung gelegt. Das Zwischensparrenverfahren hat aber auch seine Nachteile, nämlich die Bildung von Wärmebrücken an Stellen, an denen kein Dämmstoff gelegt ist (Sparren). Man kann die Wärmebrückenbildung natürlich vermeiden, indem wir eine zusätzliche Dämmschicht auf die Sparren legen. Allerdings kann dann Feuchtigkeit in der Dämmung kondensieren

Untersparrendämmung

Die Untersparrendämmung ist eine der Methoden der Dachisolierung von innen. Sie wird parallel zur Zwischensparrendämmung eingesetzt, um die oben genannten Wärmebrücken zu vermeiden. Beide Methoden der Dachisolierung verdecken den gesamten Dachstuhl von innen, sodass man die Sparren bei der Gestaltung des Dachbodens nicht verwenden kann. Die Untersparrendämmung benutz man eher selten. Grundsätzlich vor allem nur dann, wenn wir Mineralwolle und Styropor zur Dämmung verwenden und diese nicht zwischen die Sparren passen, wodurch wir dann die Bildung von Wärmebrücken vermeiden wollen.

Dachisolierung von Außen

Die Dachisolierung von außen führt man mithilfe von Aufsparrendämmung-Methode durch. Diese Methode verlangt von uns eine größere Fertigkeit und Erfahrung, weil die Dachisolierung von außen, im Gegensatz zum Unter- und Zwischensparrenverfahren, von den Wetterbedingungen abhängig ist. Es ist ratsam, sie am besten in den Sommermonaten durchzuführen, wenn es draußen niederschlagsfrei und windstill ist.

Aufsparrendämmung

Die Aufsparrendämmung legt man auf die Sparren. Im Gegensatz zu den Methoden der Dachisolierung von innen, besteht hier keine Gefahr der Wärmebrückenbildung, da die Dämmung gleichmäßig über die gesamte Dachfläche verteilt wird. Die von Innenseite sichtbaren Sparren bilden nach einer entsprechender Imprägnierung ein interessantes Dekorationselement, das sich insbesondere für die Interieurs im skandinavischen bzw. rustikalen Stil eignet. Die Aufsparrendämmung ist viel teurer als die innere Dachisolierung, dafür allerdings mehr vorteilhaft als die Zwischen- und Untersparrendämmung. Bei der Aufsparrendämmung spielt die Dicke der Dämmung keine größere Rolle, weil sie in keiner Weise die Verminderung der Kubatur der Dachnutzfläche beeinflusst.

Dach ohne Dämmung

Es wird geschätzt, dass ein Dach ohne Wärmedämmung von 25% bis 30% der Wärme verlieren kann. Wenn Sie also mehr Wärme in Ihrem Haus halten und die Heizkosten senken möchten, dann sollen Sie die Dachisolierung in Erwägung ziehen. Die richtige Dachdämmung bildet auch einen vollkommenen Schutz gegen Feuchtigkeit und Nässe. In Decket Onlineshop finden Sie verschiedenartige Produkte für die Dachisolierung, vor allem Unterdeckbahnen jeglicher Art sowie die Dampfsperrfolie. Hohe Produktqualität und günstige Preise garantiert.